Was ist „Pandora’s Plots“?

Die auf diesem Blog gezeigten Kurzversionen von Geschichten entstehen während sehr lustiger und spannender Testgruppen-Runden, die mithelfen, Pandora’s Plots zu verfeinern. Pandora’s Plot’s hat sich entwickelt aus meiner „Märchen-Maschine“, aber in ihr steckt mehr als das.

Was ist Pandora’s Plots?
Pandora’s Plots ist ein Erzähl-Tool, das wie ein Spiel funktioniert.
Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren erzählen zusammen aus dem Stegreif spannende Geschichten. Pandora’s Plots funktioniert mit zwei bis vier Spielerinnen und sogar allein.

Pandora’s Plots ist erstens für Menschen, die gerne erzählen und Geschichten erfinden und dabei einer starken Storyline folgen möchten.

Pandora’s Plots ist ein tolles und kurzweiliges Übungs-Tool für TrainerInnen, Sprach- und andere LehrerInnen.

Pandora’s Plots Epic ist für angehende AutorInnen. Das Spiel kann als Plotting-Tool benutzt werden, auf dessen Basis man eigene Geschichten erfinden, ausarbeiten und verfeinern kann.

Anders als existierenden Storytelling-Spiele
gibt Pandora’s Plots eine feste Erzählstruktur vor. Während die Spielerinnen laut sprechend auf Fragen antworten und ihre Geschichte mit eigenen Details füllen, folgen sie einem straffen, aber erstaunlich flexiblen roten Faden.

Mit Pandora’s Plots ist Erzählen leichter als gedacht.
Die Geschichten entstehen aus dem Alltagswissen der Erzählenden!

Wie lange dauert eine Geschichte?
Ein gemütlicher Abend mit Pandora’s Plots ähnelt einem Kino-Abend am Tisch.
Pandora’s Plots „Mini“ dauert ca 20 Minuten und Pandora’s Plots „Epic“ ca. eineinhalb Stunden. Es variiert, je nachdem wie routiniert und detailliert erzählt wird.

Mit Pandora’s Plots bekommen die Erzählenden und ihre MitspielerInnen nicht nur jedesmal eine völlig neue, eigene Geschichte, sondern auch erstaunliche Einblicke in die Sichtweisen der anderen. Die TestspielerInnen von Pandora’s Plots sind begeistert!

Sind Sie, bist Du auch an Pandora’s Plots interessiert? Dann schreib mir!