Was ist „TeamTales“?

Was ist TeamTales ?
TeamTales ist ein Storytelling-Tool und ermöglicht Erwachsenen und Kindern ab 10 Jahren, zusammen aus dem Stegreif spannende Geschichten zu erzählen.

Team Tales funktioniert mit zwei bis vier ErzählerInnen und sogar allein.

Für wen ist Storytelling mit TeamTales?

TeamTales ist erstens für normale Menschen, die gerne erzählen und starke Geschichten erfinden möchten.

TeamTales Epic kann als Plotting-Tool sogar angehenden AutorInnen helfen, eigene Geschichten zu erfinden oder Lücken in steckengebliebenen Projekten zu schliessen.

TeamTales Mini ist zudem ein tolles und kurzweiliges Übungs-Tool für TrainerInnen und SprachlehrerInnen.


Wie lange dauert eine TeamTales Geschichte?
TeamTales Epic ähnelt mit ca. eineinhalb Stunden einem Kino-Abend. TeamTales Mini dauert ca. 20 Minuten.
Es kommt drauf an, wie routiniert und detailliert erzählt wird.


Was ist anders an TeamTales?
Anders als existierenden Storytelling-Spiele gibt TeamTales eine unsichtbare, aber starke Erzählstruktur vor. Während die Spielerinnen laut sprechend auf Fragen antworten und ihre Geschichte mit Details füllen, folgen sie einem roten Faden, der die Geschichte spannend werden läßt.


Warum will man das öfter spielen?
Weil die Erzählenden und ihre MitspielerInnen mit TeamTales jedesmal eine völlig neue, eigene Geschichte bekommen. Und erstaunliche Einblicke in die Sichtweisen der Mit-Erzählenden.

Die TestspielerInnen von TeamTales sind begeistert. 
Die auf diesem Blog gezeigten Kurzversionen von Geschichten entstanden während sehr lustiger und spannender Testgruppen-Runden, die mithelfen, TeamTales zu verfeinern.


Kann ich TeamTales mit jemandem ausprobieren?
Ja, hier:

TeamTales spielen